Spezialmischungen

Um Ihnen auch unter ungünstigeren Erntebedingungen konstante Futterqualität und mehr Flexibilität zu ermöglichen, arbeiten wir kontinuierlich daran unser Mischungsangebot zu optimieren. Den besonderen klimatischen und standortbedingten Herausforderungen stellen wir uns mit einer geschickten Komponentenwahl und -kombination in unseren Produkten. Unterschiedliche Spezialmischungen zur Nutzung an Standorten mit ganz besonderen Anforderungen ergänzen unser OPTIMA® GreenPower Mischungsprogramm.

 

Ist Ihr Grünlandbestand während des Aufwuchses schwierigen Wetterlagen und extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt, empfehlen wir eine spezielle Nachsaat mit Sorten aus allen Reifegruppen. Dies ermöglicht eine flexible Gestaltung des Nutzungstermins und sichert so optimale Erträge, auch unter ungünstigen Bedingungen.

 

Für Bestände an feuchten Standorten oder Flächen, die regelmäßig überflutet werden, raten wir zu einer angepassten Etablierung besonders robuster Grasarten. Diese ausgewählten Arten unterstützen den Bestand beim Erhalt einer stabilen und gesunden Narbe, auch bei Staunässe. Für weidehaltende Betriebe empfehlen wir eine Kräuter-Ergänzungsmischung, die bei einer Neuansaat der gewählten Grassaatmischung beigefügt wird. Verschiedene wertvolle und gesunde Kräuter werten die Schmackhaftigkeit des Weidefutters erheblich auf und tragen zur Entwicklung des Artenreichtums bei. Neben der Stickstoffversorgung infolge des Leguminosenanteils unterstützen in Trockenperioden tiefwurzelnde Arten dieAufrechterhaltung eines vitalen Bestandes.  


OPTIMA® GREENPOWER SILAGE FLEX

Sehr robuste Nachsaatmischung insbesondere für leichte Standorte mit wechselhaften Wetterlagen.

 

  • Kombination aus verschiedenen empfohlenen Deutschen Weidelgrassorten aus unterschiedlichen Reifebereichen.
  • Ertragsvorteile und erhöhter Strukturanteil bei frühem ersten Schnitt aufgrund des Anteils an frühen Sorten.
  • Vornehmlich zur Schnittnutzung geeignet 

Zusammensetzung:

15 % Dt. Weidelgras

15 % Dt. Weidelgras

30 % Dt. Weidelgras

20 % Dt. Weidelgras

20 % Dt. Weidelgras

Aussaatmenge:

Neuanlage 35 kg / ha

Nachsaat 20 kg / ha

VPE: 20 kg 



OPTIMA® GREENPOWER LIESCHGRAS

Bestens geeignet für Weide und Schnittnutzung, hohe Energiedichten in der Silage. Durch Mooreignung sind alle eingemischten Gräser winterhart und damit geeignet für exponierte Lagen.

 

Zusammensetzung:

20 % Dt. Weidelgras

20 % Dt. Weidelgras

20 % Dt. Weidelgras

20 % Dt. Weidelgras

20 % Wiesenlieschgras

Aussaatmenge:

Neuanlage 35 kg / ha

Nachsaat 20 kg / ha

VPE: 20 kg 



OPTIMA® GREENPOWER ÜBERFLUTUNGSMISCHUNG

Sehr winterharte Nach- und Neuansaatmischung für exponierte Lagen.

  • Gesunde und stabile Grasnarbe, auch an feuchten und anspruchsvollen Standorten durch die Zugabe des sehr ausdauernden und schmackhaften Wiesenlieschgrases.
  • Hohe Nutzungselastizität aufgrund der Kombination von vier verschiedenen Deutschen Weidelgrassorten mit Mooreignung aus unterschiedlichen Reifebereichen.
  • Bestens geeignet zur Weide- und Schnittnutzung.

 

Zusammensetzung:

50 % Rohrschwingel

20 % Wiesenschwingel

25 % Wiesenlieschgras

  5 % Wiesenrispe

Aussaatmenge:

30 kg / ha

VPE: 20 kg 



OPTIMA® GREENPOWER KUH KRÄUTER POWER

Ergänzungsmischung für eine kräuterreiche Aufwertung der Neuansaat bei Weidehaltung.

  • Aufwertung der Schmackhaftigkeit des Weidefutters durch wertvolle und gesunde Kräuter.
  • Etablierung eines vorteilhaften Artenreichtums:
  • Aufrechterhaltung eines stabilen Bestandes durch die Unterstützung von tiefwurzelnden Arten, insbesondere in Trockenperioden
  • kontinuierliche Stickstoffversorgung der Pflanzen aufgrund des Leguminosenanteils
  • vergrößerte Wurzelmasse und somit erhöhte klimarelevante Bindung von Kohlenstoffen im Boden mittels der speziellen Zusammensetzung von tief- und flachwurzelnden Kräutern

 

Zusammensetzung:

Kümmel

Fenchel

Spitzwegerich

Hornklee

Kleiner Wiesenknopf

Luzerne

gew. Pastinake

Wegwarte

Rotklee

Wiesensalbei

Aussaatmenge:

5 kg / ha

VPE: 1 kg / 10 kg